mobile Navigation Icon

Freundschaft

Projektbeschreibung

Das Grundschulmodul "Freundschaft" bietet Anregungen für die Umsetzung des Themas Freundschaft im Präsenzunterricht ("Material", oben) sowie im Distanzunterricht ("weiteres Material", oben).

Das Modul setzt auf eine Kombination aus Wertebildung und Medienbildung und verknüpft diese beiden fächerübergreifenden Ziele mit Hilfe des Themas Freundschaft. Den Schülerinnen und Schülern wird bewusst, welche Bedeutung Freundschaft hat, was Freundschaft eigentlich ist und wie man - auch selbst - ein/e gute/r Freund/in ist.

Je nach Ausstattung der Schüler/innen bzw. Schulen stützt man sich auf die im Modul vorgeschlagenen, unterschiedlichen Umsetzungsideen, außerdem kann die Einheit auf ein größeres Projekt unter Einbeziehung mehrerer Klassen oder Jahrgangsstufen ausgeweitet werden, wenn gewünscht.

Das Modul ist so konzipiert, dass ein Andocken an den Grundschullehrplan an zahlreichen Stellen möglich ist. Diese sind hier beispielhaft aufgeführt (Fächer in alphabetischer Reihung).

- fächerübergreifende Ziele: Medienbildung, soziales Lernen, sprachliche Bildung, Werteerziehung

- grundlegende Kompetenzen, HSU: eigene Rolle in unterschiedlichen Gemeinschaften

- grundlegende Kompetenzen, Kunst: Entwicklung von Vorstellungen für eigene Gestaltungsabsichten; Wahrnehmung von Bildern, Umwelt, Objekten und Aktionen als Grundlage für das eigene Gestalten

- Deutsch 1/2, LB 1 'Sprechen & Zuhören': Aufmerksamkeitslenkung, Informationsentnahme

- Deutsch 3/4, LB 1 'Sprechen & Zuhören': Inhalte visualisieren, gestische Gestaltung von Sprache

- Ethik 1/2, LB 2 'Zusammenleben': Bedürfnisse und Anliegen verstehen, verantwortungsvoll wirken, Mitschüler/innen als Individuen wahrnehmen, freundliches Verhalten und wertschätzendes Miteinander erkennen, Wertschätzung zeigen

- Ethik 3/4, LB 2 'Zusammenleben': Auseinandersetzung mit der Situation anderer, Unterstützungsmöglichkeiten für andere finden

- Evangelische Religionslehre 1/2, LB 10 'Mit anderen gut zusammenleben': Zeigen der Bedeutung vertrauensvoller Beziehungen, Wahrnehmung und Verbalisierung eigener Gefühle und Bedürfnisse

- HSU 1/2, LB 1 'Demokratie und Gesellschaft': Benennen und Berücksichtigen eigener Bedürfnisse und derer anderer, Beschreibung der Bedeutung von Bezugspersonen

- HSU 1/2, LB 2 'Körper und Gesundheit': Ausdrücken eigener Gefühle, Bedürfnisse und Interessen

- HSU 3/4, LB 1 'Demokratie und Gesellschaft': Reflexion von Rechten und Pflichten innerhalb einer Gemeinschaft

- HSU 3/4, LB 2 'Körper und Gesundheit':Bedeutung von Achtsamkeit gegenüber eigenen Gefühlen für Gesundheit und Wohlbefinden

- Katholische Religionslehre 1/2, LB 1 'Jeder Mensch - einmalig und gemeinschaftsbezogen': sich als Teil einer Gruppe begreifen, Interesse und Offenheit füreinander zeigen und den Wert von Beziehungen erfassen, einander wertschätzend, hilfsbereit und verantwortungsbewusst begegnen

- Katholische Religionslehre 3/4, LB 1 'Jeder Mensch - einmalig und gemeinschaftsbezogen': Erkennen der Auswirkungen eigener Handlungen auf die Gemeinschaft

- Kunst 1/2, LB 3 'Visuelle Medien': Fotografieren interessanter Motive aus individuellen Blickwinkeln, Fotokamera zur beabsichtigten Bildwirkung nutzen

- Kunst 3/4, LB 3 'Visuelle Medien': Präsentation von Fotografien, Kommentierung der Bilder im Hinblick auf Gestaltungsabsicht und Entstehungsprozess

 

 

 

Weitere Informationen und Links

Dieses Modul wurde erstellt im Auftrag des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. Bei Interesse oder fragen schreiben Sie uns bitte eine Email.

Kategorie

  • Unterricht
  • Projekt

Schularten

  • Grundschule

Jahrgangsstufen

1 bis 4

Werte und Tugenden

  • Respekt
  • Würde
  • Solidarität
  • Toleranz

FÜZ

  • Medienbildung/Digitale Bildung
  • Soziales Lernen
  • Sprachliche Bildung
  • Werteerziehung

Kontakt

Dieses Modul wurde erstellt im Auftrag des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. Bei Interesse oder fragen schreiben Sie uns bitte eine Email.